Beim Schröpfen werden Schröpfgläser auf die zu behandelnden Zonen aufgesetzt und ein Unterdruck erzeugt.

Die Zirkulation in den Lymphgefäßen, Arterien und Venen wird verstärkt und hat somit eine entgiftende Wirkung. Außerdem können hartnäckige Muskelverspannungen (Myogelosen) durch die verstärkt angeregte Durchblutung gelöst werden. Sehr effektiv auch in Kombination mit der Rückenmassage. Da Myogelosen häufig ein Hinweis auf eine Störung der inneren Organe sind, können diese über Reflexzonen unterstützt werden.