• Infusion bei Hautunreinheiten: u. a. mit Folsäure und Zink. Zusätzlich werden die Leber und die Niere in ihrer Entgiftungsfunktion unterstützt, Entzündungen werden reduziert und die Wundheilung unterstützt. Somit erscheint das Hautbild klarer und gesünder.
  • Fußreflexzonenmassage: Dabei werden die Ausscheidungsorgane unterstützt um die Haut zu entlasten. Die Hormonproduktion wird über die Hypophysenreflexzone reguliert. Außerdem wird die Durchblutung im Gesicht unterstützt und sorgt so für eine verbesserte Wundheilung.
  • Homöopathie: Durch eine konstitutionelle Behandlung werden die Selbstheilungskräfte gestärkt und der Körper wird wieder in sein Gleichgewicht gebracht. Somit wird die Haut entlastet und es kann zur Heilung kommen.